Die Grundschule Niederneisen öffnet die Türen

Am Freitag, dem 25.11.2011 öffnete die Grundschule Niederneisen ihre Türen. Viele Eltern, Großeltern, Bekannte und Verwandte waren gekommen, um dem Nachwuchs beim Lernen über die Schulter zu schauen. Nach einem gemeinsamen Adventssingen konnten sich alle Besucher über das breite Lernspektrum (Mathe-, Deutsch-, Sachkunde-, Kunst- und Englischunterricht) und darüber hinaus über das vielfältige Angebot verschiedener Arbeitsgemeinschaften wie Sportspiele mit Schwerpunkt Ringtennis, Sport 1, Sport 2 Mädchenfußball, Cheerleading, Denksport, Lego, kreatives Gestalten sowie die zukünftige AG Computer informieren. Außerdem gab es eine Ausstellung zu dem Thema „Heimatliche Gewerbe vergangener Zeiten neu entdecken" wie z. B. Tante-Emma-Laden, Brauerei Heckelmann/Kuhn, Niederneiser Molkerei, Johannisbrunnen Zollhaus u.v.a. sowie unveröffentlichte Fotos aus Alt-Niederneisen zu sehen.

Zudem konnte man sich noch an Infoständen der Kooperationsschulen Realschule plus Hahnstätten und NAOS Diez über Bildungsmöglichkeiten nach der Grundschulzeit informieren.

Aufgrund der großen Resonanz bleibt unsere Ausstellung vorerst noch bis zu den Weihnachtsferien geöffnet und kann zu den Schulöffnungszeiten montags – freitags von 8.00 – 13.00 Uhr besichtigt werden.

Begrüßung und Adventsingen
Kinder singen gemeinsam Weihnachtslieder
Ritual der Grundschule Niederneisen
Öffnung der Klasse 2 zum Thema: Hund
Rechtschreibwerkstatt in Klasse 3
Mathematik für Jedermann
Ansprechendes Material in Klasse 1a
Unterricht in Klasse 1b
Sportunterricht in der Klasse 4
Einladende Speisen in unserer Cafeteria
Interessierte Betrachter der Fotoausstellung
Herr Zeidler bekommt ein Mitbringsel aus längst vergangenen Zeiten überreicht
AG Denksport: Geometrie zum Anfassen
Kunstwerke der AG kreatives Gestalten
Filzen von Weihnachtsschmuck
Infostand der NAOS und der Realschule plus Hahnstätten
Die zukünftige Computer AG im Computerraum
Die AG Mädchenfußball öffnet die Türen